Banner_01

Nach einer intensiven Vorbereitung, die Jungs absolvierten an den letzten sechs Wochenenden vier Trainingseinheiten a vier Stunden,  freuten wir uns darauf, uns am 01.12.2018 bei der zweiten Hessensichtung präsentieren zu dürfen. Bei den Sichtungen auf Hessenebene, treten alle Handballbezirke aus Hessen mit den jeweiligen Auswahlmannschaften an, um den individuellen, handballerischen Entwicklungsstand der einzelnen Spieler/innen zu bewerten. Diese Sichtungen dienen dazu, besonders förderungswürdige Spieler/-innen zu ermitteln und ihnen weitere Trainingsmöglichkeiten zu offerieren.  Aber nun zu unserem gemeinsamen Tag:  

Obwohl der Tag sehr früh begann - Abfahrt war bereits um 6:00 Uhr in der Früh – fuhren wir frohen Mutes gemeinsam mit dem weiblichen Jahrgang 2005 nach Langenselbold.

Im ersten Teil der Sichtung ging es dann primär um den athletischen/technischen Part.

So musste jeder Spieler einen vorgegebenen Parcours so schnell als möglich durchlaufen (natürlich mit Ball) und  einen 20m Sprint absolvieren. Zudem wurden die maximale Sprungkraft, die maximale Wurfgeschwindigkeit und die eigenen Körperdaten (Größe, Gewicht …) ermittelt.

Als „Highlight“, und das war in allen Bezirken das gleiche, durfte jeder Spieler noch eine eigens entwickelte Kür aus dem Bereich Bodenturnen vorführen.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen, ging es dann um den handballspezifischen Teil. Hier mussten verschiedene Grundübungen für die Außen und der offensiven Abwehr vorgeführt werden. Zu guter Letzt, gab es dann noch ein Grundspiel, indem die Bezirke im 4 gegen 4 gegeneinander angetreten sind. Nachdem sich alle Spieler mit vollem Einsatz präsentierten, traten wir dann gegen 18:20 Uhr die gemeinsame Rückreise nach Kassel an. Die gute Stimmung im Bus wich erst nach einem kleinen Boxenstopp bei einer großen Kette mit dem „M“ der verständlichen Erschöpfung.    

 

Mannschaft: Moritz Becker, Lino Duketis, Jan Gebel,  Jona Kiekel,  Moritz Krug, Nils Röser,

       Jost Liebergesell, Malte Nebelung, Leon Stehl, Moritz Trittel und  Ben Wolf,

 

Es fehlen: Ben Lücking, Mattes Weber, Mattis Kleine und Torben Bauer       

          

Trainer: Hinnerk Hrdina und Achim Scholz

Kurznachrichten

Der Jugendwart des Handballbezirkes Kassel/Waldeck informiert darüber, dass die Meldeunterlagen zur...

Weiterlesen...

Nach den aktuellen Ergebnissen steht die Teilnahme der Deutschen Mannschaft am Final-Wochenende in...

Weiterlesen...

Jetzt mitmachen   Die Pakete beinhalten die Übernahme der Kosten der Kinderhandballtrainer im Jahr...

Weiterlesen...

Das AOK Star-Training lässt die Bälle auch in 2019 wieder in den Grundschulen fliegen! Der Tag...

Weiterlesen...